Kirsch HomeEnergy: Kirsch nano & Kirsch micro



Kirsch HomeEnergy – Das Unternehmen

Kirsch Mikro-BHKW L 4.12

Traditionsunternehmen: Bereits 1945 von Bernhard Kirsch als Handwerksbetrieb zur Reparatur elektrischer Maschinen gegründet, entwickelte sich die Kirsch GmbH zu einem international bekannten Unternehmen für Stromerzeugungsaggregate, Blockheizkraftwerke und Netzersatzanlagen. Heute hat die Kirsch GmbH ca. 110 Mitarbeiter, dazu gehören 20 Ingenieure in der Entwicklung und Konstruktion.

Prettl-Gruppe: Die Kirsch GmbH gehört seit 2008 zur Prettl group, einem internationalem Firmenverbund. In den vier Geschäftsbereichen Automotive, Electronics, Energy und Consumer beschäftigen die einzelnen Unternehmen der Prettl group mehr als 7.200 Mitarbeiter an 33 Standorten in 19 Ländern.

BHKW-Sparte: Der Einstieg in das Geschäftsfeld der Mini-BHKW erfolgte mit dem Kirsch micro (MicroBHKW L 4.12), einem 4,0 kWel-BHKW. Anlässlich der Hannover-Messe 2013 wurde auf Basis des Kirsch micro ein schwächer dimensioniertes BHKW, das Kirsch nano vorgestellt. Dieses 1,9 kWel-BHKW ist auf den Energiebedarf von Einfamilienhäusern ausgerichtet. Gleichzeitig komplettierte Kirsch seine Angebotspalette umd drei ausgewachsene Mini-BHKW, das Kirsch mini30, mini40 und mini50 (mit 30, 40 und 50 kWel) für den gewerblichen bzw. öffentlichen Immobiliensektor.

Prettl schließt Kirsch! Im Sommer 2016 dann der Schock! Bei Kirsch in Trier endet eine 72-jährige Industriegeschichte. Kirsch hat im die BHKW-Produktion eingestellt. Die Prettl-Gruppe schließt ihre Tochter, die Kirsch energy systems. Rund 90 Mitarbeiter müssen sich eine neue Beschäftigung suchen.

Seit dem 01.08.2016 soll die Energietechnik Spreter GmbH zusammen mit „erfahrenen Partner-Betrieben“ die flächige Betreuung aller BHKW-Anlagen im Feld übernehmen.

Technische Daten Kirsch nano und Kirsch micro

Kirsch nano: Das kleinste Kirsch-BHKW, das Kirsch nano ist mit 1,9 kW elektrischer und 9,0 kW thermischer Leistung speziell für die Versorgung neuer und sanierter Ein- und Zweifamilienhäuser konzipiert.

Kirsch micro: Das bereits länger verfügbare Kirsch micro (ehemals microBHKW L 4.12) wurde mit 4,0 kW elektrisch und 12,0 kW thermisch auf den monovalenten Einsatz (kein Zusatzbrenner notwendig) in Wohnhäusern, Gewerbe-Immobilien und öffentliche Bauten mit einem Gesamtjahreswärmebedarf von 20.000 bis 50.000 kWh ausgerichtet.

Kirsch nanoKirsch micro
(BHKW L 4.12)
AnwendungsbereichEin- und ZweifamilienhäuserEin- und Zweifamilienhäuser,
Gewerbe-Immobilien,
öffentliche Bauten
BrennstoffErdgas, FlüssiggasErdgas, Flüssiggas
Brennstoffverbrauchca. 1,2 m³/h
(Erdgas H bei Volllast)
ca. 1,7 m³/h
(Erdgas H bei Volllast)
Motor/AntriebV2-Zylinder Gas-Otto-Motor
(Briggs & Stratton Vanguard)
V2-Zylinder Gas-Otto-Motor
(Briggs & Stratton Vanguard)
Hubraum480 cm³480 cm³
Drehzahlbereichca. 1.900 U/minca. 1.900 U/min
Emissionswerte NOx½ TA Luft½ TA Luft
Emissionswerte CO½ TA Luft½ TA Luft
Geräuschniveauca. 50 dB (A)ca. 50 dB (A)
elektrische Leistung (Strom)1,9 kW2 kW, 3 kW, 4 kW
(3 Laststufen)
thermische Leistung (Wärme)9,0 kW8 kW, 10 kW, 12 kW
Stromkennzahl0,210,33
Wirkungsgrad elektrisch19 %25 %
Wirkungsgrad thermisch76 %70 %
Gesamtwirkungsgrad95%95 %
Abmessungen (HxBxT)127,0 x 67,5 x 79,0 cm127,0 x 67,5 x 79,0 cm
Platzbedarf (BxT)200,0 x 150,0 cm200,0 x 150,0 cm
Gewichtca. 250 kg
(Einbringgewicht < 230 kg)
ca. 250 kg
(Einbringgewicht < 230 kg)
Vorlauftemperaturmax. 70°Cmax. 70°C
Rücklauftemperaturn.v.n.v.
StromanschlussDrehstrom 400V, 50HzDrehstrom 400V, 50Hz
Serviceintervall2.500 Bh
(Revision bei 20.000 Bh)
4.000 Bh
(Revision bei 20.000 Bh)
BAFA-Förderungnoch nicht verfügbar2.252 €

Kompakte Bauform: Bei der Entwicklung des Kirsch Mikro-Blockheizkraftwerkes stand u.a. eine möglichst kompakte Bauweise und eine einfache Installation im Vordergrund. Das microBHKW L 4.12 baut in der Tat sehr klein. Mit einer Breite von lediglich 67,5 cm geht das BHKW durch jeden Türrahmen. Zudem beträgt das Einbringgewicht weniger als 230 kg. So verlieren selbst enge Treppen ihren Schrecken.

Die Kirsch-BHKW nano und micro können ohne größere Demontagen transportiert werden – Bild: Kirsch
Briggs & Stratton Vanguard

Motor: Im Kirsch nano- und micro-BHKW ist ein Briggs & Stratton Vanguard V2-Zylinder-Gasverbrennungsmotor in Industriespezifikation eingebaut. Von einem Zweizylinder-Motor verspricht sich Kirsch mehr Laufruhe, als von einem Einzylinder, wie ihn z.B. der Dachs von SenerTec einsetzt.

Das Aggregat besitzt einem Hubraum von 480 cm³ und leistet 16 PS (SAE) und 30.6 Nm bei 2.600 U/min. Im Kirsch-BHKW liegt die Drehzahl allerdings bei motorschonenden 1.900 U/min. Ein geregelter Katalysator reduziert die Schadstoffemissionen im Abgas des Motors. Briggs & Stratton, der Hersteller des V2-Motors, hat seinen Hauptsitz in Milwaukee/USA und ist der weltweit größte Hersteller von luftgekühlten Benzinmotoren für Gartengeräte wie z.B. Aufsitzrasenmäher.

Luftgekühlt: Als komplett luftgekühltes System ist das Kirsch nano und das Kirsch micro recht einzigartig gegenüber seinen wassergekühlten Wettbewerbern. Dabei wird sowohl die Abwärme des Motors als auch des Generators genutzt. Bei dieser patentgeschützten Wärmeübertragungstechnologie mit Brennwertnutzung soll ein Gesamtwirkungsgrad von mindestens 95% erreicht werden.

Kirsch micro Leistungsstufen: Während das Kirsch nano immer mit gleicher Leistung läuft, moduliert das Kirsch microBHKW L 4.12 seine Leistung. Das heißt, dass das System bei einem reduzierten Wärmebedarf nicht einfach ab- und später wieder anschaltet (taktet), sondern seine Leistung reduziert und so weiterläuft. Die Leistungsreduktion wird übrigens nicht über eine verminderte Drehzahl, sondern über eine geändertes Luft-/Gas-Mischungsverhältnis erreicht. Bei gleichbleibendem Drehzahlniveau, aber vermindertem Drehmoment (drei Leistungsstufen) produziert das Kirsch-BHKW auch dann noch Strom, wenn Geräte ohne Leistungsmodulation bereits abgeschaltet haben. Das ist gut für die Anzahl der jährlichen Betriebsstunden und insbesondere für die Stromproduktion. Denn selbst in der niedrigsten Leistungsstufe produziert das Kirsch Mikro-BHKW noch 2,0 kW. Auch die wollen erst einmal verbraucht werden – gemäß einer allgemeinen Grundregel bei Mini-KWK-Systemen: die beste Kilowattstunde ist die, die der BHKW-Betreiber selbst verbraucht. Während die Einspeisevergütung nur rund 4-5 ct/kWh beträgt, vermeidet man bei Selbstnutzung den teuren Strompreis der Stromanbieter, meist so um die 25 ct/kWh.

Stromgenerator: Der dreipolige luftgekühlte Asynchrongenerator ist mittels eines Transmissionsriemens und einer Riemenscheibenübersetzung mit dem Verbrennungsmotor verbunden.

Kirsch micro BHKW L 4.12 – Bild: Kirsch

Regelung: Das Kirsch Mikro-BHKW wird mikroprozessorgesteuert und, wie bei BHKW üblich, wärmegeführt betrieben. Die Steuerung sorgt für eine konstante elektrische Leistung und regelt Funktionen der Heizkreise sowie alle sicherheitsrelevanten Einrichtungen sowohl des Kirsch nano, als auch des Kirsch micro. Alle Funktionen werden über ein 7-Zoll-Touchscreen-Display gesteuert und kontrolliert.

7-Zoll-Touchscreen-Display zur BHKW-Steuerung – Bild: Kirsch

Beim parallelen Betrieb mehrerer Geräte (Kaskadierung) kann ein Gerät als „Mastergerät“ angesteuert werden, das dann die Überwachung weiterer „Slave“-Geräte übernimmt. Eine Kommunikationsschnittstelle für Service oder Monitoring ist entweder durch einen USB-Anschluss oder eine Netzwerkverbindung möglich.

Recht kurze Wartungsintervalle: Das Wartungsintervall lag ehemals bei 2.500 Betriebsstunden. Das hat zu einiger Kritik geführt. Inzwischen hat Kirsch den Ölvorrat von bisher 9 Liter auf 20 Liter erhöht. Dadurch konnte das Wartungsintervall auf 4.000-5.000 Stunden gestreckt werden. Laut Kirsch belaufen sich die Wartungskosten auf 250-300 €. Dabei werden die folgenden Wartungsarbeiten vorgenommen:

  • Ölwechsel Verbrennungsmotor (spez. synthetisches Gasmotorenöl)
  • Zündkerzen werden kontrolliert / gewechselt
  • Luftfilterwechsel
  • Riemen kontrolliert / gewechselt
  • Ventilspiel kontrollieren
  • Wärmetauscher Kontrolle / Reinigung
  • evtl. Softwareupdate durchführen
  • Fehlerspeicher auslesen

BAFA-Förderung

Kirsch micro erhält BAFA-Förderung: Bisher ist nur das Kirsch micro BHKW in der Liste der förderfähigen KWK-Anlagen enthalten. Die Mini-KWK-Förderung mit dem schönen Namen “Richtlinien zur Förderung von KWK-Anlagen bis 20 kWel” wird wie gewohnt vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) administriert.

Der Förderbetrag für das Kirsch-micro BHKW L4.12 beträgt: 2.252 €

Eine Voraussetzung für die Erlangung des Zuschusses ist eine Mindestgröße des Pufferspeichers von 896 Litern.

Kirsch nano erwartet BAFA-Förderung: Aktuell ist das neuere Kirsch nano BHKW noch nicht in der BAFA-Liste enthalten. Das soll nach Unternehmensangaben jedoch so schnell wie möglich erfolgen.

Preis microBHKW L 4.12

Kirsch bietet das microBHKW L4.12 für 15.850 € an (UVP, netto). Darin enthalten sind:

  • microBHKW L 4.12
  • Externer Klemmkasten
  • Umwälzpumpe
  • Tauchfühler
  • Außentemperaturfühler
  • Kesselpodest
  • flexibler Anschlussschlauch
  • flexibler Gasschlauch

Systempakete: Zusätzlich gibt es die Maschine in vier verschiedenen Systempaketen. Für den Aufpreis von 2.150 € erhält der Kunde zusätzlich zu dem oben genannten Leistungsumfang:

  • KIRSCH Pufferspeicher PS-K 900 ltr.
  • Luftabscheider (Horizontal, Vertikal, je nach Systempaket)
  • Schlammabscheider (Horizontal, Vertikal, je nach Systempaket)
  • Ausdehnungsgefäß 140 ltr. mit Schnellkupplung
  • 10 ltr. CORACON HE 6 zur Wasseraufbereitung nach VDI2035

Kontakt/Adresse

Achtung: die Firma Kirsch hat im Sommer 2016 die BHKW-Produktion eingestellt. Die Energietechnik Spreter GmbH soll zusammen mit „erfahrenen Partner-Betrieben“ die flächige Betreuung aller BHKW-Anlagen im Feld übernehmen.

Energietechnik Spreter GmbH
Niedereschacher Str. 18
78658 Zimmern-Horgen

http://eigenenergie.org

Telefon: 0741 43004262


Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • microbhkw l 4 12 preis (183)
  • kirsch bhkw (146)
  • kirsch bhkw preis (139)
  • kirsch microbhkw l 4 12 preis (63)
  • kirsch mikro bhkw l4 12 (55)
  • kirsch bhkw erfahrungen (48)
  • kirsch home energy preis (44)
  • bhkw kirsch (39)
  • bhkw kirsch preis (34)
  • microbhkw l 4 12 (33)