BHKW-Prinz.de

Alles über Mini-BHKW

KW Energie + Burkhardt: smartblock 50T Holzgas-Mini BHKW

Die KW Energie GmbH & Co. KG, Freystadt, und die Burkhardt GmbH, ein Spezialist für Holzvergaser, haben eine Kooperation vereinbart. KW Energie wird auf Basis ihrer smartblock-Reihe angepasste Holzgas-BHKW an Burkhardt liefern.

Ausgangspunkt der Kooperation war die Entscheidung der Burkhardt GmbH, die eigene Produktpalette für Holzgas-BHKW (bislang 165 bzw. 180 kWel) nach unten zu erweitern. Anstatt selbst en Mini-BHKW zu entwickeln, entschloss man sich bei Burkhardt, eine Kooperation mit KW Energie einzugehen, die Mini-BHKWs im Segment von 7,5 bis 50 kWel anbieten.

Burkhardt Holzvergaser V450 in Kombination mit dem smartblock 50T Holzgas-Mini BHKW von KW Energie – Bild: Burkhardt GmbH

Burkhardt GmbHSpezialist für Pflanzenöl-BHKW und Holzvergaser

Burkhardt wurde 1978 gegründet und ist seitdem in den Bereichen Gebäude- und (seit 2005) Energietechnik tätig. Im Geschäftsbereich Energietechnik fokussiert sich die Burkhardt GmbH auf die Produktion von Pflanzenöl-BHKW sowie Holzvergaser. In der Zwischenzeit hat das Unternehmen über 140 Anlagen ausgeliefert. In 2014 wurde die Burkhardt GmbH für die Entwicklung der Holzgas KWK-Anlage mit dem Bayerischen Energiepreis ausgezeichnet. Am Hauptstandort Mühlhausen i. d. Opf. sowie den Niederlassungen sind gegenwärtig rund 300 Mitarbeiter beschäftigt.

smartblock 50T Holzgas-Mini BHKW

Angepasster smartblock: Das erste Ergebnis dieser Kooperation ist das speziell für Holzgas entwickelte smartblock 50T. Es basiert auf der smartblock-Produktreihe, die bisher ausschließlich für Erdgas, Biogas und Flüssiggas entwickelt wurden. Für Verstromung von Holzgas waren einige Anpassungen erforderlich, um den Eigenschaften von Holzgas Rechnung zu tragen. Dazu setzte KW Energie z.B. erstmalig in der smartblock-Reihe auf einen Turbolader mit Ladeluftkühlung.

Holzvergaser V 4.50: Das Holzgas liefert der Burkhardt Holzvergaser V 4.50. Brennstoff sind handelsübliche Pellets. Der V 4.50 arbeitet nach dem folgenden Verfahren: Mittels aufsteigender Gleichstromvergasung, wobei Brennstoff und Luft geregelt von unten in den Gasreaktor befördert und exakt so bemessen werden, dass die Pellets in bestimmten Zonen verwirbeln, aber nicht herausgetragen werden. Durch die einheitliche Größe der Holzpellets stabilisiert sich die Wirbelschicht von allein. Der Burkhardt V 4.50 wird in modularer Bauweise gefertigt. Gasreaktor, Gaswärmetauscher, Gasfilter und alle anderen relevanten Bauteile sind auf der Vergasergrundplatte montiert und anschlussfertig verrohrt. Der Staubspeicher der Fackelleitung ebenfalls auf der Grundplatte untergebracht, was somit Platzvorteile bringt. Da beim V 4.50 kein Kondensat anfällt, kann auf einen Kondensatbehälter verzichtet werden. Ebenso auf ein Spänesieb, da die anfallende Späne im Reaktor mit umgesetzt werden.

40 kg Holzpellets je Stunde: Bei einem ca. Verbrauch von 40 kg/h erzeugt das System ca. 50 kW Strom bzw. ca. 110 kW Wärme. Aus 1 kg Holzpellets erhält man somit 1,25 kW Strom und 2,75 kW Wärme.

Vertrieb nur über Burkhardt

Den Vertrieb des smartblock 50T übernimmt die Burkhardt GmbH, wobei das BHKW ausschließlich als Komplettsystem in Verbindung mit einem Holzvergaser ausgeliefert wird. Die ersten drei Anlagen in Großbritannien werden bis Ende März 2016 installiert sein, eine Anlage in Mühlhausen. Da die Rahmenbedingungen für Holzgas-BHKW in Deutschland sehr ungünstig sind, gehen beide Partner davon aus, dass der Vertrieb in erster Linie im Ausland erfolgreich sein wird.

Für KW Energie Geschäftsführer Andreas Weigel war „die Erweiterung der bestehenden smartblock-Reihe um eine Anlage für Holzgas eine interessante Herausforderung, da es besonders wichtig war, das BHKW für die Eigenschaften von Holzgas zu optimieren“. Daher wurde auch „erstmals in der smartblock-Reihe auf einen Turbolader mit Ladeluftkühlung gesetzt“, so Weigel.

„Für die Burkhardt GmbH war es besonders wichtig, einen Partner zu finden, der über die nötige Erfahrung mit Blockheizkraftwerken verfügt und dessen Produkte einen guten Ruf haben“, betont Claus Burkhardt, Vertriebsleiter der Burkhardt GmbH. „Darüber hinaus“, so Burkhardt weiter, „ist es natürlich günstig, dass auch die beiden Firmenstandorte nur wenige Kilometer auseinanderliegen, was die Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Optimierung sehr erleichtert.“

Kontakt

Burkhardt GmbH
Kreutweg 2
92360 Mühlhausen

Telefon: 09185-9401-0
Telefax: 09185-9401-50

Web: www.burkhardt-energy.com
E-Mail: info@burkhardt-gmbh.de

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • asv 20/43 pflanzenöl (1)
  • bhkw Strom holz (1)
  • burkhardt bhkw (1)
Stichworte: , ,

Schreib einen Kommentar