BHKW-Prinz.de

Alles über Mini-BHKW

GIESE: Heizöl-BHKW HB4-8, HB6-12, HB7.5-15 und HB15-30

giese energator

Giese Energator – Bild: Giese

Giese GmbH – das Unternehmen

Über 25 Jahre BHKW: Die Fa. GIESE Energie- und Regeltechnik wurde 1971 als „gebäudesytemtechnischer Fachbetrieb“ gegründet. Seit 1986 befasst sich das bayrische Unternehmen aus Puchheim bei München zusätzlich mit der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Blockheizkraftwerken. Im Jahr 1992 baute man für den eigenen Betrieb das erste eigene Blockheizkraftwerk. Seit 1988 erfolgt die Herstellung von Blockheizkraftwerken als eigener Geschäftszweig. Inzwischen wurden laut Firmenangaben über 2.000 Mini-BHKW hergestellt und installiert. Inzwischen hat sich Giese auf Mini-BHKW in der Größenordnung von 4 KWel bis 50 KWel spezialisiert.

Familienunternehmen: Detlef Giese hat das Unternehmen 2003 an seine Tochter Ute Giese, eine gelernte Elektro- und Heizungsbaumeisterin übergeben. Gemeinsam mit ihrer Schwester Sabine, die sich um die Finanzen kümmert, führen die Giese-Schwestern das Familienunternehmen, das in Puchheim 30 Mitarbeiter beschäftigt. Außerdem sind bundesweit 10 Vertreter und 146 Kundendienstpartner für das Unternehmen tätig.

Diesel, Heizöl, Pflanzenöl: Eine Besonderheit in der BHKW-Produktpalette von Giese sind die Mini-BHKW mit Selbstzünder-Motor, die je nach Auslegung mit Diesel, Heizöl (schwefelarm) oder Rapsmethylester (RME) betrieben werden können. Giese ist derzeit der einzige BHKW-Anbieter, der ein Heizöl-BHKW mit BAFA-Förderung im Angebot hat.

ELCO-Kooperation: Seit 2010 werden die Giese Energator-BHKW auch über den Systemanbieter und Heizlösungs-Spezialisten ELCO (über 1.700.000 installierte Heizanlagen in Europa) vertrieben. ELCO ist Teil der Ariston Thermo Group, einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Heizung und Warmwasser mit über 6.700 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 1,3 Mrd. Euro.


Technische Daten Heizöl-Energator

Aktuell bietet Giese acht Energator Gas-BHKW und sechs Heizöl-Mini-BHKW an. Die Heizöl Energator Mini-BHKW können auch mit Diesel oder mit RME betrieben werden. Die vier hier von BHKW-Prinz vorgestellten Giese-BHKW erfüllen alle die TA-Luft.

Energator HB4-8
(Größe 1)
Energator HB6-12
(Größe 1)
Energator HB7.5-15
(Größe 1)
Energator HB15-30
(Größe 2)
AnwendungsbereichAltenheime, Hotels, Gewerbegebiete,
größere Wohneinheiten
Altenheime, Hotels, Gewerbegebiete,
größere Wohneinheiten
Altenheime, Hotels, Gewerbegebiete,
größere Wohneinheiten
Landwirtschaftliche Betriebe, komm. Kläranlagen
BrennstoffHeizöl (schwefelarm), Diesel, RMEHeizöl (schwefelarm), Diesel, RMEHeizöl (schwefelarm), Diesel, RMEHeizöl (schwefelarm), Diesel, RME
Brennstoffverbrauch1,34 Ltr/Std1,67 Ltr/Std2,50 Ltr/Std5,17 Ltr/Std
Geräuschniveauca. 60 dB(A)ca. 60 dB(A)ca. 60 dB(A)ca. 62 dB(A)
Motor3 Zyl. Reihe3 Zyl. Reihe3 Zyl. Reihe4 Zyl. Reihe
Hubraum784 cm³784 cm³1.116 cm³2.197 cm³
Drehzahlbereich1.500 U/min1.500 U/min1.500 U/min1.500 U/min
Emissionswerte NOxTA-LuftTA-LuftTA-LuftTA-Luft
Emissionswerte COTA-LuftTA-LuftTA-LuftTA-Luft
elektrische Leistung (Strom)2,5 / 4,0 kW 4,0 / 5,0 kW6,0 / 7,5 kW9,0 / 15,0 kW
thermische Leistung (Wärme)6,0 / 8,0 kW8,0 / 10,0 kW12,0 / 15,0 kW18,0 / 30,0 kW
Wirkungsgrad elektrisch30,1%30,2%30,3%29,3%
Wirkungsgrad thermisch56,5%
(bei Brennwertnutzung)
60,5%
(bei Brennwertnutzung)
60,6%
(bei Brennwertnutzung)
58,6%
(bei Brennwertnutzung)
Gesamtwirkungsgrad86,7%90,7%90,9%87,9%
Stromkennzahl0,500,500,500,50
Abmessungen (BxHxT)68,0 x 88,0 x 120,0 cm68,0 x 88,0 x 120,0 cm68,0 x 88,0 x 140,0 cm88,0 x 130,0 x 190,0 cm
Platzbedarf (BxT)80 cm Raum nach allen Seiten 80 cm Raum nach allen Seiten 80 cm Raum nach allen Seiten 80 cm Raum nach allen Seiten
Gewicht (trocken/Betrieb)315/330 kg315/330 kg325/337 kg620/650 kg
Vorlauftemperaturmax. 90°Cmax. 90°Cmax. 90°Cmax. 90°C
Rücklauftemperatur70 - 80°C70 - 80°C70 - 80°C70 - 80°C
Stromanschluss400 V, 50 Hz400 V, 50 Hz400 V, 50 Hz400 V, 50 Hz
Serviceintervall1.800 Bh1.800 Bh1.800 Bh1.800 Bh
BAFA-Förderung(noch) keine BAFA-Förderung(noch) keine BAFA-Förderung2.750 €(noch) keine BAFA-Förderung

Zusätzliche Heizöl-BHKW: Neben den hier vorgestellten Heizöl-BHKW sind noch zwei weitere ölbetriebene Eneragtor-BHKW verfügbar:

  • Energator HB25-45: 25,0 kWel, 45,0 kWth, 3,3 Liter Reihe 4-Zyl.
  • Energator HB45-70: 45,0 kWel, 70,0 kWth, 4,5 Liter Reihe 4-Zyl.

 BHKW-Dimensionierung: Mini-BHKW werden fast immer parallel zu einer Heizkesselanlage betrieben. Dieser sog. bivalente Betrieb funktioniert am wirtschaftlichsten, wenn das Mini-BHKW auf die Wärme-Grundlast einer Immobilie ausgerichtet wird. In der Praxis sollte das Blockheizkraftwerk auf 20 – 30% der max. Heizleistung der Immobilie ausgelegt werden. Giese empfiehlt, dass ein Mini-BHKW nicht häufiger als 4x täglich einschaltet. Prinzipiell arbeitet das BHKW optimal, wenn der Energator, der Pufferspeicher, der Heizkessel und alle anderen Verbraucher über eine gemeinsame DDC-Regelung erfasst und geregelt werden.

2-stufige Leistungsregelung: Serienmäßig sind Energator-BHKWs netzparallel mit einer 2-stufigen Leistungsregelung ausgestattet. Damit wird die Leistung bei vermindertem Energiebedarf um ca. 40% absenkt. Optional ist eine stufenlose, dann auch stromoptimierte Leistungsregelung lieferbar. Die meisten Energator-Typen sind optional auch mit Netzersatzfunktion, also quasi als Notstromaggregat lieferbar.

Industriemotoren: Die in den GIESE-BHKW eingesetzten Industriemotoren stammen aus der Großserie. So ist neben der Ersatzteilversorgung auch eine preisgünstige Versorgung von Wartungsmaterialien gegeben. Die langsam laufenden Mehrzylindermotoren werden bei BHKW-typischen 1500 U/min gefahren. Giese setzt ausschließlich Mehrzylindermotoren ein. Sie benötigen keine großen Schwungmassen wie sie beim 1 Zylinder-BHKW vom Schlage eines Dachs erforderlich sind.

3 Größen: Giese setzt auf einer Art Baukastensystem mit unterschiedlichen BHKW-Größen und Kraftstoffarten um je nach Immobilie und Anwendungsfall ein maßgeschneidertes BHKW anbieten zu können. Während andere BHKW-Hersteller bei einem größeren Wärme- bzw. Strombedarf die Kaskaden Schaltung mehrerer BHKWs empfehlen, geht Giese den Weg unterschiedliche BHKW-Größen mit Stufenregelung zu liefern.

Giese Eneragtor 3 Groessen

Giese Energator der Größen 1, 2 und 3 – Bild: Giese

Brennwert-Option „EnerKon“: Um auch noch den Energiegehalt der Motorabgase nutzen zu können, bietet GIESE zur Ausnutzung des Brennwerteffektes optional abgasseitig nachgeschalteten Kondensationswärmetauscher „EnerKon“ an. Nach dem EnerKon beträgt die Abgastemperatur dann noch ca. 60 °C. Durch die starke Abkühlung des Abgases ist es möglich nach dem EnerKon statt eines Edelstahlkamins speziell zugelassene, günstigere Kunststoffrohre zu verwenden.

1/2 TA-Luft auch bei Heizöl-BHKWs: Auch wenn die TA-Luft (Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft nach dem Bundesemissionengesetz) erst für sehr viel leistungsstärkere BHKWs gilt, kann Giese seine Heizöl-BHKWs HB4-8, HB6-12, HB7,5-15, HB15-30 und HB25-45 optional mit einem Abgasreinigungsset ausstatten, so dass auch hier strenge Abgasgrenzwerte eingehalten werden können. Bei dem Energator HB7,5-15 und HB15-30 erreicht GIESE sogar im Heizöl-Bereich die Abgasnorm „1/2-TA-Luft“

Externe Schaltschrankmontage: Sollte die Raumhöhe für eine On-Top-Montage des Schaltschrankes nicht ausreichen, kann optional (Aufpreis) die externe Schaltschrankmontage erfolgen. Sie ermöglicht die beliebige Platzierung der gesamten Regelungs- / Steuerungseinheit im Aufstellraum.

Energator Lieferumfang

Werkprobelauf: Vor dem Versand wird mit dem BHKW-Modul ein Probelauf unter Last durchgeführt und die beschriebenen Leistungs- und Verbrauchsdaten in einem Prüfprotokoll festgehalten. Das Protokoll dient als Nachweis der BHKW-Leistung.

Lieferumfang: geliefert wird ein anschlussfertiges Kompaktgerät, komplett mit Schalldämmgehäuse, einer auf einem entkoppelten Rahmen gelagerten Motor-Generator-Einheit, einem integriertem Wärmetauschersystem und der elektrischen Regelung in einem separaten, auf das Gehäuse aufgesetztem Schaltschrank.

BHKW-Ausrüstung: Die Energator-BHKW sind i.d.R. mit den folgenden Kompüonenten ausgerüstet:

  • Plattenwärmetauscher (für die Systemtrennung zwischen Kühlwasserkreislauf Motor und Hydraulikkreislauf Heizung)
  • Abgaswärmetauscher mit angeschlossenem Abgasvorschalldämpfer
  • Umwälzpumpe (für den Motorkühlwasserkreislauf)
  • Ausdehnungsgefäß (Motorkühlwasser)
  • Tropfölwanne
  • Ölzusatzbehälter
  • automatische Ölnachfülleinrichtung aus dem Ölzusatzbehälter
  • Elektromagnet für 2-stufige Leistungsregelung
  • Erstbefüllung mit Motorkühlwasser-Glysantingemisch sowie Motoröl

Heizöl-BHKW mit BAFA-Förderung

Der GIESE Energator HB7.5/15 ist das einzige Heizöl-BHKW, das derzeit einer BAFA-Förderung erhält! Wenn die Vorrausetzungen wie z.B. ein Pufferspeicher mit mindestens 1.050 Litern Volumen erfüllt ist, gibt es 2.750 € BAFA-Zuschuss.

Service / Wartung

Kurze Wartungsintervalle: Ein Manko der Giese-BHKW sind die vergleichsweise kurzen Wartungsintervalle. Die erste Wartung erfolgt bereits nach 200 Betriebsstunden (Ölwechsel, Ölfilterwechsel, Überprüfung der Motoreinstellungen etc.). Danach soll alle 1.800 Betriebsstunden eine Wartung durch von der Fa. Giese autorisiertes und qualifiziertes Wartungspersonal durchgeführt werden. Drei Wartungen jährlich sind bei einer ordentlichen Auslastung ergo der Normalfall.  Das kann sehr schnell ins Geld gehen und sollte bei der Kostenkalkulation unbedingt berücksichtigt werden.

Ölwechsel: Die Ölstandskontrolle sollte alle 500 Stunden erfolgen. Der Ölwechsel steht dann alle 2.000 Stunden an. Je nach Energator-Typ sind dann bei den hier vorgestellten Heizöl-BHKWs 17-19 Liter SAE 5W40 fällig. Bei einer durchaus normalen Nutzung von 6.000 Stunden/Jahr fallen so 70-80 Liter Öl pro Jahr an. Selbst beim Internet-Ölkauf mit Liter-Preisen um 6,00 € sind dies 400-450 €/Jahr…

Gewährleistung erweiterbar: Die Gewährleistung für alle GIESE Gas- und Heizöl-BHKWs beträgt grundsätzlich zwei Jahre. Für BHKWs, die für die Verwendung von Rapsöl geeignet sind, beträgt die Dauer der Gewährleistung nur ein Jahr. Die Gewährleistung gilt nur bei Inbetriebnahme und Wartung des BHKWs durch die Fa. Giese GmbH oder einen autorisierten Kundendienstpartner. Bei Abschluss eines „Rundum-Sorglos-Wartungsvertrages“ erhöht sich die Gewährleistung auf bis zu 10 Jahre.

Giese-Werksvertretungen: Aktuell verfügt Giese über 13 „Werksvertretungen“ in ganz Deutschland. Zusätzlich gibt es Stützpunkthändler in der EU bzw. im EU-Ausland (sogar in Australien).

Ort der
Werksvertretung
Zuständig für PLZ-GebietTelefon
12099 BerlinPLZ-Gebiet: 10-19,39030 / 751 72 94
21244 BuchholzPLZ-Gebiet: 20-2904187 / 6 00 73 14
31737 Rinteln-HohenrodePLZ-Gebiet: 30-38,48,4905751 / 957353
45768 MarlPLZ-Gebiet: 40-4702365 / 9749025
45897 GelsenkirchenPLZ-Gebiet: 40-490209 / 1621198
82178 PuchheimPLZ-Gebiet: 00-09, 56089 / 800653-0
56651 NiederzissenPLZ Gebiet: 50-53,57-5902636 / 809306
69488 BirkenauPLZ-Gebiet: 54-55, 60-6906201 / 39510
74394 HessigheimPLZ-Gebiet: 70-7903212 / 1003197
72127 KusterdingenPLZ-Gebiet: 70-7208178 / 955077
85250 AltomünsterPLZ-Gebiet: 80-83,85-8708254 / 998261
88250 WeingartenPLZ-Gebiet: 88-890172 8212341
93105 TegernheimPLZ-Gebiet: 84,90-9709403 / 5499193

Giese

Adresse/Kontakt

GIESE Energie– und Regeltechnik GmbH
Huchenstr. 3
D-82178 Puchheim

Tel: 089 / 800 653 – 0
Fax: 089 / 800 653 – 28

Mail: info@giese-gmbh.de
Web: www.giese-gmbh.de

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • energator heizöl-bhkw - hb 4 5 kosten (1)
  • Energator Heizöl-BHKW - HB 7 5 - 15 preis (1)
  • giese bhkw erfahrungen (1)
  • giese energator bhkw 15-30 (1)
  • giese gmbh hb7 5 preis (1)
Stichworte: , ,

3 Kommentare

  1. Such infos für strombedarf gergeltes MKW. Heizölbetrieben bei einen ca 25KW Tageverbrauch. Restwärme in vorhandenen Pufferspeicher gelagert.
    mfg. hofmann peter

  2. Ich würde mich für ein mini bhkw interessieren, ich habe einen 25 Jahre alten Ölbrenner , ich habe ca 14 qm Sonnenkolektoren und eine PV- Anlage mit 10 kw auf meinem Dach, ich habe auch noch einen Pufferspeicher mit 4000 Ltr.

  3. Ich würde mich für ein mini BHKW mit Heizöl – Betrieb interessieren. Ich habe einen 12 Jahre alten Ölbrenner und möchte meinen Strom und meine Wärme über das BHKW selbst erzeugen und den Überschuss ins Netz einspeisen. Ich habe ein 4 Familienhaus mit einem jährlichen Verbrauch an Strom von 8000 KW und Heizöl – Kosten in Höhe von 6.500,00 € . Bitte unterbreiten Sie mir ein Angebot.Planen Sie Bitte auch einen ausreichend großen Pufferspeicher mit ein.

    Mfg.
    W. Kurzenhäuser

Schreib einen Kommentar