BHKW-Prinz.de

Alles über Mini-BHKW

Cogenon GmbH: CO 20 PT, CO 50 LH/MA Mini-BHKW

Cogenon GmbH – das Unternehmen


Die Hamburger Cogenon GmbH ist Hersteller von Blockheizkraftwerken und Lieferant von Komplettsystemen im Leistungsbereich 20 bis 400 kW.

Ecocity: Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Eco City in Hamburg-Harburg.

Cogenon übernimmt PowerTherm: Mit Wirkung zum 16. Mai 2011 übernahm Cogenon den Geschäftsbetrieb der PowerTherm Energie Systeme GmbH. Während Cogenon Hersteller von Blockheizkraftwerken in der Leistungsklasse von 50-400 kW elektrischer Leistung ist, war PowerTherm bekannt für sein Drehzahl-modulierendes Blockheizkraftwerk in der Leistungsklasse 5-20 kW. Der PowerTherm-Geschäftsbetrieb wurde in das benachbarte Cogenon-Werk in Hamburg-Harburg verlagert, die 15 Mitarbeiter der PowerTherm GmbH wurden übernommen.

Vaillant übernimmt Cogenon: Der Remscheider Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialist Vaillant Group hat zum 2. Mai 2012 den auf Blockheizkraftwerke (BHKW) für größere Immobilien spezialisierten Hamburger Hersteller Cogenon GmbH übernommen. Die Cogenon GmbH wurde dadurch zu einer 100%igen Tochtergesellschaft der Vaillant Group. Während Vaillant selbst bereits seine ecoPOWER-BHKW in der Leistungsgröße 1,0 3,0 und 4,7 kWel anbietet, ergänzt das Cogenon PowerTherm CO 20 das Vaillant Produktportfolio in der höheren Mini-BHKW Leistungsklasse. Bereits seit März 2012 bietet Vaillant das von Cogenon produzierte Mini-Heizkraftwerk im Rahmen einer Vertriebskooperation als “ecoPOWER 20.0″ in Deutschland an.


Technische Daten Cogenon CO 20 PT / 50 LH / 50 MA

Industriemotoren: Bei den größeren Cogenon-BHKW sind durchweg 4-Zylinder Otto-Gasmotoren im Einsatz. Während im CO 20 PT eine Cogenon-Eigenentwicklung seinen Dienst verrichtet, kommt im Co 50 MA-EG ein wassergekühlter MAN zum Einsatz und im CO 50 LH ein Liebherr-Industriemotor zum Einsatz.

PowerTherm CO 20 PT
EG/FG/BK
CO 50 LH
EG/FG
CO 50 MA
EG/FG
AnwendungsbereichSchulen, Hotels, Schwimmbäder, Pflegeheime, öffentliche Gebäude, Landwirtschafts-BetriebeKaufhäuser mit Gastronomiebereich, Pflegeheime, Kliniken (ca. 150 Betten)Kaufhäuser mit Gastronomiebereich, Pflegeheime, Kliniken (ca. 150 Betten)
BrennstoffErdgas, Flüssiggas, Bio-/KlärgasErdgas, FlüssiggasErdgas, Flüssiggas
BrennstoffverbrauchErdgas: 7,1 m³/h
Flüssiggas: 3,0 m³/h
Bio-/Klärgas: 10,5 m³/h
Erdgas: 15,2 m³/hErdgas: 14,6 m³/h
Geräuschniveau62 dB(A)62 dB(A)63 dB(A)
Motor4 Zyl. 4-Takt Otto
(Oxydationskatalysator)
4 Zyl. 4-Takt Otto
(Liebherr G 924S)
4 Zyl. 4-Takt Otto
(MAN E0834 E302)
Hubraum2.197 cm³6.640 cm³4.580 cm³
Drehzahlbereich920 bis 2.300 U/min1.500 U/min1.500 U/min
Emissionswerte NOxgemäß TA-Luftgemäß TA-Luftgemäß TA-Luft
Emissionswerte COgemäß TA-Luftgemäß TA-Luftgemäß TA-Luft
elektrische Leistung
(Strom)
7-20 kW
(drehzahlabhängig)
50 kW50 kW
thermische Leistung
(Wärme)
12-42 kW
(drehzahlabhängig)
88 kW82 kW
Wirkungsgrad elektrisch28,0%32,9%34,0%
Wirkungsgrad thermisch60,0%56,8%56,0%
Gesamtwirkungsgrad88-91%89,7%90,0%
Stromkennzahl0,42-0,460,570,61
Abmessungen
(BxHxT)
BHKW 74,0 x 135,0 x 150,5 cm
Steuerschrank 55,0 x 140,0 x 45,0 cm
BHKW 83,0 x 198,0 x 268,0 cm
Steuerschrank 60,0 x 220,0 x 120,0 cm
90,0 x 200,0 x 280,0 cm
(Steuerschrank integriert)
Platzbedarf (BxT)mit Service-Begehfläche 4,4 m²k.A.k.A.
GewichtBHKW 760 kg
Steuerschrank 160 kg
2.430 kg2.300 kg
Vorlauftemperaturmax. 95 °Cmax. 90°Cmax. 85°C
Rücklauftemperaturmax. 80 °Cmax. 75°Cmax. 75°C
Stromanschluss400 V, 50 Hz, 32 A400 V, 50 Hz, 75 A400 V, 50 Hz, 75 A
Serviceintervallk.A.k.A.k.A.
Zulassungen/
Zertifizierungen
TÜV, DVGW, CETÜV, DVGW, CETÜV, DVGW, CE
BAFA-Förderung3.500 €keine
(> 20 kWel)
keine
(> 20 kWel)

Cogenon CO 20 PT

Gasbetrieb: In der Regel wird das Cogenon CO 20 PT mit Erdgas (EG) oder Flüssiggas (FG) betrieben. Für den Betrieb mit Biogas oder Klärgas (BK) kann es aber ebenfalls ausgelegt werden. Eine nachträgliche Umrüstung von Erdgas auf Biogas ist mit geringem Aufwand möglich. Das PowerTherm ist das einzige klärgasfeste, modulierende Serien-BHKW in diesem Leistungsbereich.

Das CO 20 PT-BHKW ist einsetzbar für den Netzparallel-, Netzersatz- (Notstrom) und Inselbetrieb (ohne Anschluss an das öffentliche Stromnetz).

Modulierend: Der Regelbereich des CO 20 PT ist relativ weit über einen Bereich von ca. 5 kWel bis 20 kWel gespannt. Dank dieses recht weiten Modulationsbereichs von 25% bis 100% passt sich das CO 20 PT-BHKW an einen schwankenden Wärmebedarf an und kann so im Idealfall ganzjährig (auch bei niedrigem Wärmebedarf im Sommer) Strom produzieren. Auch bei den Tageszeit-abhängigen Schwankungen im Wärmebedarf läuft das PowerTherm ohne zu “takten” bedarfsgerecht modulierend mit. Das bringt eine höhere Laufzeit und mehr Stromertrag. Der Wirkungsgrad ist über den gesamten Modulationsbereich hinweg nahezu konstant. Im Vergleich zu konventionellen BHKW mit fester Drehzahl erzielt es so höhere Stromerträge.

Motor: Der mit maximal 2.300 U/min laufende Vierzylinder-Industriemotor mit zahnradgetriebener, untenliegender Nockenwelle und Oxydationskatalysator ist auf 40.000 Betriebsstunden bis zur Grundüberholung ausgelegt. Bei jährlich 5.000 Betriebsstunden steht die Überholung also nach acht Jahren an. Nur zum Vergleich: ein PKW-Motor hätte bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 km/h in dieser Zeit rund 2 Mio. Kilometer zurückgelegt. Nach der Grundüberholung ist eine Gesamtlebensdauer von 80.000 Bh zu erwarten.
Der drehzahlvariable Motor arbeitet im Bereich von 920 bis 2.300 U/min immer im Leistungsoptimum und mit gleichbleibendem Kraft-Wärme-Verhältnis. Der elektrische und thermische Wirkungsgrad (Stromkennzahl) bleibt immer gleich hoch.

Anschlussfertig: Das CO 20 PT wird anschlussfertig geliefert. Dazu gehört das gesamte Zubehör für den Gas- und Abgasanschluss sowie für die hydraulische und elektrische Einbindung. Sehr verbreitet ist die bivalente Nutzung des BHKW zusammen mit einem Spitzenlastkessel und ergänzendem Pufferspeicher.

Ideale Anwendungsgebiete des Cogenon CO 20 PT-EG/FG/BK:

  • Wärmebedarf: ca. 150.000-400.000 kWh/Jahr
  • Strombedarf: ca. 40.000-200.000 kWh/Jahr

Damit eignet sich das Cogenon CO 20 PT beispielsweise für Schulen, Schwimmbäder, Pflegeheime oder Landwirtschaftsbetriebe.

Cogenon CO 20 PT geschlossen und offen, ohne Lärmschutzhaube – Bild: Cogenon

Brennwert-Betrieb: Optional kann ein Brennwert-Wärmeübertrager mit einer zusätzlichen Leistung von 6 kW ergänzt werden. Der Gesamtwirkungsgrad steigt auf 96 % an.

Abgasleitung: Die Abgase des Motors können drucklos in einen vorhandenen Kamin – bei einem geeigneten Schornstein ist auch die Doppelbelegung mit einem Heizkessel möglich – oder schlicht über den Auspuff nach draußen erfolgen.

Stromgenerator: Der permanentmagnet-erregte Synchron-Generator ist direkt auf der Kurbelwelle ohne Lager oder Kupplung kollektorlos montiert – diese wartungsfreie Konstruktion ist angenehm platzsparend. Die vom Generator erzeugte Spannung (je nach Drehzahl 120 – 340 Volt) wird in der netzgeführten Rückspeiseeinheit auf konstant 400 Volt gebracht.

Steuerung: Das CO 20 PT-BHKW kann wärmegeführt, stromgeführt oder über eine übergeordnete Regelung (externe Betriebsweise) betrieben und gesteuert werden. Über das Regelungs-Bedienelement mit Klartextanzeige ist es vergleichsweise einfach zu handhaben.

Cogenon CO 50 LH/MA

Cogenon bietet in der Mini-BHKW-Klasse bis 50 kw elektrischer Leistung zwei weitere Geräte an. Das Cogenon CO 50 LH-EG wird von einem Liebherr Motor angetrieben, CO 50 MA-EG nutzt einen MAN-Motor. Als ideale Anwendungsgebiete der beiden BHKW nennt Cogenon:

  • Wärmebedarf: ca. 330.000-600.000 kWh/Jahr
  • Strombedarf: ca. 180.000-300.000 kWh/Jahr

Damit eignet sich das Cogenon CO 50 LH/MA beispielsweise für Kaufhäuser mit Gastronomiebereich oder
Pflegeheime und Kliniken mit etwa 150 Betten.

Cogenon CO 50 LH inkl Schaltschrank – Bild: Cogenon

Vertriebspartner / Partnernetzwerk

Cogenon operierte bisher über einen Direktvertrieb ohne Vertriebspartner. Durch die Übernahme der PowerTherm GmbH wurde auch deren Vertriebspartnernetz übernommen, das weiter ausgebaut werden soll. Zu diesem Zweck stellt Cogenon auf seiner Website ein Kontaktformular für potenzielle Vertriebspartner bereit.

Adresse / Kontakt

Cogenon GmbH
Nartenstraße 14a
D-21079 Hamburg

Tel: 040-769 96 96-0
Fax: 040-769 96 96-96
Email: info@cogenon.com

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • cogenon (24)
Stichworte: , , , ,

2 Kommentare

  1. Hallo Grüß Gott aus Ellmau,Ich hätte einige Fragen.
    Wir besitzen 2 BHKW,Typ ZX1-001 D3 -Baujahr 2008.
    Herstellnummer 44/08-157
    Gibt es einen der in Tirol die Serviche macht?
    Kann ich direkt bei euch Ersatzteile bestellen?
    Was kosten zum Beispiel bei Ihnen Zündkerzen,Ölfilter usw. ?
    Grundüberholung nach 40.000 Betriebsstunden-Preis ?
    Bin bis jetzt von der Firma GMH- Umwelt aus Obergrießbach betreut worden.

    Bitte um eheste Erledigung !!!!!!

    MFG
    Armin Künig

Trackbacks

  1. M+P Energietechnik Mandel: Gas-BHKW S 7.5 | BHKW-Prinz.de

Schreib einen Kommentar