BHKW-Prinz.de

Alles über Mini-BHKW

Energiewerkstatt: ASV 40 Mini-BHKW

Gas-BHKW ASV 21_46- Bild: Energiewerkstatt

energiewerkstatt – das Unternehmen

Energiewerkstatt ist die BHKW-Marke der Gesellschaft für rationelle Energie mbH & Co. KG aus Hannover. Die ersten BHKW-Module der Marke energiewerkstatt gingen bereits 1987 in Betrieb und haben inzwischen mehr als 150.000 Betriebsstunden erreicht.

Im Jahr 2000 schliessen SenerTec und das damals noch unter dem Namen „energiewerkstatt GmbH“ agierende Unternehmen einen Kooperationsvertrag. SenerTec übernahm in Folge den Generalvertrieb der energiewerkstatt-BHKW-Module für ganz Deutschland. Die Fertigungskapazitäten werden in Erwartung steigender Stückzahlen ausgebaut. Unter den Namen „SenerTec Luchs ASV 18“ und „SenerTec Luchs ASV 30“ wurden die Module von SenerTec bundesweit exklusiv vertrieben. Der Name „Luchs“ wurde in Anlehnung an SenerTec’s Mini-BHKW „Dachs“ gewählt. Nachdem die Kooperation Ende 2001 vorzeitig beendet wurde, geriet die energiewerkstatt GmbH in Liquiditätsprobleme. 2002 erfolgt die Insolvenz.

Neuanfang: 2003 erfolgte der Neuanfang unter der neuen Geschäftsführung von Malte Köhne. Seither firmiert das Unternehmen unter der Bezeichnung „energiewerkstatt  Gesellschaft für rationelle Energie mbH & Co. KG“

Verkauf 2013: Am 1. Januar 2013 wurde die Energiewerkstatt verkauft. Das Unternehmen bleibt aber auch nach dem Verkauf ein eigentümergeführtes Unternehmen. Die neuen Geschäftführer heißen Lutz Gärtner und Lutz Raugust.


Technische Daten ASV 40

ASV 21/46: Das Blockheizkraftwerk ASV 21/46 besitzt eine elektrische Leistung von 21 kW und eine thermische Leistung von 46 kW. Es ist in der BAFA-Liste der förderfähigen Mini-KWK-Anlagen enthalten und geniesst so eine Einmalförderung von bis zu 10.375 €. Die Liste enthält zwei weitere BHKW-Typen von energiewerkstatt, das ASV 14/32 und das ASV 18/43. Während das ASV 18/43 nicht mehr hergestellt wird, ist das ASV 14/32 weiterhin im Programm, wird aber ebenso wie ein weiteres Mini-BHKW ASV 8/22 nicht aktiv vermarktet.

ASV 40: An dem neuen Mini-BHKW ASV 40 ist besonders bemerkenswert, dass die Anlage trotz ihrer immerhin 40 KWel Leistung mit einem Platzbedarf von lediglich einem Quadratmeter auskommt.

ASV 40
AnwendungsbereichAltenheime, Hotels, Gewerbegebiete,
größere Wohneinheiten
BrennstoffErdgas, Flüssiggas, Biogas (Klärgas)
Brennstoffverbrauchvon 55 bis 150 kW Hu bzw.
ca. 15 m³/h
(abhängig vom Heizwert)
Geräuschniveau< 55 dB(A)
Motor4 Zyl. 4-Takt Otto (VW)
Hubraum3.600 cm³
Drehzahlbereich1.525 U/min
Emissionswerte NOx< 250 mg/Nm³
Emissionswerte CO< 300 mg/Nm³
elektrische Leistung (Strom)10 – 40 kW (stufenlos modulierend)
thermische Leistung (Wärme)38 – 100 kW (stufenlos modulierend)
Wirkungsgrad elektrisch30%
Wirkungsgrad thermisch74%
(bei Rücklauf 35°C)
Gesamtwirkungsgradbis zu 104 %
(bei RL 35 °C)
Stromkennzahl0,40
Abmessungen (BxHxT)80,0 x 120,0 x 120,0 cm
Platzbedarf (BxT)ca. 3,8 m²
Gewicht800 kg
Vorlauftemperaturmax. 95°C
Rücklauftemperaturmax. 70°C
Stromanschluss3x400 V, 50 Hz, 40 A
Serviceintervall3.000 Stunden
Zulassungen/Zertifizierungenk.A.

VW-Motor: Sowohl in den kleineren energiewerkstatt BHKW (ASV 14/32, 15/34, 20/43 und 21/46), als auch im ASV 40 kommt ein original Volkswagen Gas-Industriemotor mit integriertem, geregeltem 3-Wege-Katalysator zum Einsatz. Während bei den kleineren der bekannt 2.0 Liter 4-Zylinder CNG-Motor zum Einsatz kommt, verrichtet im ASV 40 ein größerer Sechszylinder mit 3,6 Litern Hubraum zum Einsatz. Beide Motoren sind ausgelegt für den Dauerbetrieb mit Erdgas. Auf Anfrage ist der Betrieb mit Klärgas oder Biogas möglich.

Generator: der 4-polige Asynchrongenerator ist wassergekühlt und besitzt 3 x 400V bei 40 A. Die Drehzahl von ca. 1.540 U/min ergibt sich aus der Motorendrehzahl, da Motor und Generator u.a. aufgrund der Wartungsfreiheit starr geflanscht sind (drehsteif, schwingungsgedämpft gelagert).

Modulierende Leistung: Durch die Modulation der Leistung wird die Laufzeit gerade in der Übergangszeit im Frühling und Herbst optimiert. Hohe Laufzeiten bedeuten hohe Erträge und somit eine hohe Wirtschaftlichkeit.

Fernabfrage: Alle Energiewerkstatt-Blockheizkraftwerke enthalten serienmäßig eine Fernabfrage, die einen vollständigen Zugriff auf alle Daten und Einstellungen des BHKW ermöglicht. Der Betreiber des BHKW kann über die eigens dafür eingerichtete Internetseite schnell und unkompliziert die zentralen Daten des BHKW abfragen, es bedienen und den Betrieb auswerten.

Lieferumfang

  • Betriebsfertiges Modul auf Grundrahmen montiert inkl. Schaltschrank
  • thermoakustischer Verkleidung inkl. Anschlussplatte
  • Erstvorrat 20 l vollsynthetisches Motorenöl
  • Gassicherheitsstrecke, flexibler Sicherheitsgasschlauch
  • Pumpen- und Armaturengruppe mit Schmutzfänger, Durchflussmesser, Rückschlagklappe
  • flexible Druckschläuche für Vor- und Rücklauf
  • Abgasanschluss (DN 80) (Kunststoff PPs)
  • Kondensatanschluss (DN 40) mit integrierter Kondensatfalle
  • integrierter Brennwert-Wärmetauscher
  • integrierter Ansaugluftschalldämpfer
  • integrierter Abgasschalldämpfer

Einsatzbereich: überall dort, wo ein größerer Wärmebedarf (z.B. an Heizung und Warmwasser) vorliegt. In Wohnanlagen, Hotels, Altenheimen, Schwimmbädern, Kliniken, Betrieben usw. Weiteren Einsatz finden die Blockheizkraftwerke z.B. in Kombination mit Absorptionskältemaschinen oder in Betrieben, die in der Produktion einen Prozesswärmebedarf haben.


Referenzen

Die Hannoveraner haben Ihre BHKW-Module bereits in der gesamten Bundesrepublik installiert. Teilweise wurden bis zu drei BHKWs zu einer Anlage zusammen gefasst. Ein Schwerpunkt liegt auf größeren Wohnanlagen.

  • Zoologischer Garten Eberswalde
  • Hallenbäder (Königslutter, Steinfurt, Schmallenberg, Goldbach)
  • Altenheime (Hamburg, Koblenz, Biblis, Obergünzburg, Bamberg, Eisenach)
  • Wohnanlagen (Wolfhagen, Aachen, Main-Mombach, Bad Camberg, Baden Baden, Rothaurach, Bamberg, Schweinfurt)
  • Schulen (Berlin, Calberlah, Höhenkirchen)
  • Hotels (Wiesbaden, Altrip, Waldmünchen)
  • Gewerbebetriebe (Delbrück, Lünen-Brambauer, Lautertal-Reichenb.)
  • Klärwerke (Nordkirchen, Werl)

Adresse / Kontakt

Energiewerkstatt
Gesellschaft für rationelle Energie mbH & Co. KG
Bartweg 16
D-30453 Hannover

Telefon 0511 / 9 49 74 – 0
Fax 0511 / 9 49 74 – 74

e-Mail: kontakt@energiewerkstatt.de

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • erdgas bhkw (68)
  • bhkw heizöl (39)
  • energiewerkstatt (29)
  • BHKW ASV 21/46 (27)
  • peter siebolds berlin (21)
  • asv 20/43 (13)
  • BHKW 1132 (1)
  • Altenheime Wolfhagen (1)
  • fernabfrage energiewerkstatt (1)
  • Altenheime K?nigslutter (1)
Stichworte: , , , ,

2 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir planen für 2013 in unserer Wohnanlage, ca. 1000 qm WFL, eine BHKW-Anlage zu installieren!

    Wir bitten um Kontaktaufnahme.

    Mit freundlichen Grüßen

  2. Hallo Frau Müller,

    der BHKW-Prinz ist ein reines Infoportal. Bitte wende Dich direkt an den Hersteller. Die Adresse finden Sie oben unter dem Punkt “Adresse/Kontakt”.

    LG – der BHKW-Prinz

Schreib einen Kommentar